Hot  Pebble's Chihuahuas

KOSIMO VOM GÄNSHEIDEHOF mit 4 Jahren ©Barbara B. KOSIMO VOM GÄNSHEIDEHOF mit 4 Jahren ©Barbara B.
KOSIMO VOM GÄNSHEIDEHOF *27.8.2000
VDH-CC 3431/00
Stammbaum/Ahnentafel

KOSIMO ist wie guter Wein. Mit den Jahren wird er immer besser. Charaktervoller.
Ich habe ihn anvertraut bekommen im Alter von 5 Monaten von der langjährigen erfolgreichen Züchterin Frau Brigitte Heckel. KOSIMO ist sehr anhänglich, aufmerksam und mutig. Selten lässt er mich aus den Augen. Manchmal zeige ich ihn auf Ausstellungen mit recht guten Ergebnissen. Die ihm verliehenen Titel finden Sie hier. Er ist zur Zucht zugelassen und gekört.
Bisher ist er Vater zweier Würfe. Mit ISIS VOM GÄNSHEIDEHOF hat er am 1. Juni 2002 drei reizende Welpen bekommen, Alegria, Alouette und Amadou. Sie sind prächtige, typische Kurzhaar-Chihuahuas geworden mit schwarzen Augen und dunkler Maske.
Am 30.11.2003 wurde er zum zweiten Mal Vater. An diesem Tag hat ISIS vier gesunde Welpen geworfen. Bandolero, Barnie, Bimini-Rose und Bonnie.

Ich finde es schön, wenn auf Ausstellungen auch ältere Hunde ihre besondere Ausstrahlung und Kondition zeigen dürfen.
Zur Vorbereitung auf einige Starts in der ehrwürdigen Veteranenklasse habe ich KOSIMO nach mehreren Jahre Pause wieder ausgestellt.
Am 6. Juli 2008 in Neresheim-Stetten bei der VDH-Gemeinschaftszuchtschau um den Ostalbsieg.
Auch wenn die Schnauze ein wenig hell geworden ist, zeigte der fast achtjährige Rüde in der Championklasse, dass er nichts verlernt hat. Und auch nicht nachgelassen hat gegen jüngere starke Konkurrenz.
Richter und Vorstand des Zucht-Ressorts im VDH Josef Pohling (D) bewertete ihn mit Vorzüglich 1, CAC (VDH) und BoB (Bester der Rasse).
Damit wurde KOSIMO auch Ostalbsieger.
Er ist in sehr guter gesundheitlicher Verfassung. Regelmäßig wird auch er der Tierklinik vorgestellt, u.a. durch Ultraschall sein Herz untersucht. Zuletzt am 19.8.2008 wurde anerkennend festgestellt, die Herzpumpenleistung des 8-jährigen Rüden sei " exzellent ".
Noch immer ist sein korrektes Scherengebiss vollzahnig, für einen Kleinhund ungewöhnlich.
Das meinte auch Richterin Monika Petermayer bei der Internationalen österreichischen Bundessiegerausstellung 2008 in Tulln bei Wien.
Sie bewertete: "Entzückender, noch sehr fitter, sehr schöner Rüde, wunderschönes Scherengebiss, noch exzellente Bewegungsabläufe, souveränes, freundliches Wesen.
Gratulation für diesen Veteranen."
Gegen Abschluß seiner Ausstellungen hat er es verdient, hier einmal eine Richterbeschreibung wiederzugeben.
KOSIMO wiegt um 2.200 gr.
Gebiss: 6/6; PL: 0/0

Weitere Rüden: Pepito + Bandolero Barnie Die Hündinnen: Isis Alegria Alouette + Bimini Bonnie Florence Yasmin

Welpen